Deftiger Aufschnitt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Deftiger AufschnittDurchschnittliche Bewertung: 3156

Deftiger Aufschnitt

Deftiger Aufschnitt
2 h. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 575 g
90 g gegarte weiße Bohnen
120 ml trockener veganer Weißwein
120 ml Gemüsebrühe
2 EL frisch gepresster Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
2 TL Zwiebelpulver
1 TL Knoblauchpulver
1 TL getrocknete Petersilie
getrockneter Salbei
Senfpulver
getrockneter Rosmarin
schwarzer Pfeffer
feines Meersalz
Sellerie (Samen)
30 g Hefeflocken
Hier online bestellen.1 EL Kichererbsenmehl
2 EL Instant- Tapiokamehl
180 g Weizengluten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen mit Wein, Brühe, Zitronensaft, Öl und Gewürzen in den Mixer geben und fein pürieren.

2

In einer großen Schüssel Weizengluten, Hefeflocken, Mehl und Tapioka vermengen. Das Bohnenpüree zu den trockenen Zutaten gießen und mit einer Gabel unterziehen. Nach Bedarf einen weiteren Esslöffel Brühe oder auch Gluten einarbeiten, sodass ein weicher, geschmeidiger Teig entsteht. Einige Minuten gründlich kneten, bis alle Zutaten gleichmäßig vermischt sind. Den Teig auf ein 30 x 30 Zentimeter großes Stück Alufolie geben und zu einer etwa 15 Zentimeter langen Rolle formen. In die Folie einwickeln, die Enden wie Bonbonpapier fest zudrehen.

3

In einem Dämpftopf Wasser erhitzen. Die Rolle in den Dämpfemsatz legen und 75 Minuten im Dampf garen. Vollständig auskühlen lassen. Erst danach mit einem scharfen Sage messer in dünne Scheiben schneiden. Fest in Frischhaltefolie einwickeln und entweder bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren (2 Monate haltbar).