Deftiger Bratapfel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Deftiger BratapfelDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Deftiger Bratapfel

"Himmel un Äad"

Rezept: Deftiger Bratapfel
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Stück
300 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
60 ml Milch
3 EL Butter
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
4 Äpfel (à ca. 200g)
100 g Blutwurst
3 Zwiebeln
200 ml Fleischbrühe (Instant-Brühe)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser gar kochen. Milch zusammen mit 1 EL Butter erhitzen. Kartoffeln abschütten, etwas ausdampfen lassen und durch eine Kartoffelpresse drücken bzw. zu einem Püree stampfen. Milch-Butter-Mischung zugeben, mit einem Schneebesen aufschlagen und mit Salz und Muskatnuss würzen.

2

Backofen auf 200°C Heißluft vorheizen. Äpfel waschen, oben einen Deckel abschneiden und bis auf einen schmalen Rand aushöhlen. Blutwurst in Würfel schneiden und in die Äpfel füllen. Auch das Kartoffelpüree in die Äpfel geben und die Deckel wieder aufsetzen.

3

Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Die restliche Butter in einem Schmortopf zerlassen, Zwiebelstreifen darin anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Gefüllte Äpfel in den Schmortopf setzen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen.

Zusätzlicher Tipp

Das traditionelle Gericht "Himmel un Äad" können Sie natürlich auch „klassisch" genießen. Hierzu servieren Sie Kartoffelpüree mit Apfelwürfeln und geschmälzten Zwiebeln zu gebratener Blutwurst.