Deftiger Hasenrücken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Deftiger HasenrückenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Deftiger Hasenrücken

Rezept: Deftiger Hasenrücken
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Hasenrücken
50 g frischer, fetter Speck
Salz und schwarzer gemahlener Pfeffer
1 TL Wacholderbeere
1 Zwiebel
1 Möhre
Sellerieknolle
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
2 gestr. EL Mehl
250 ml Rotwein
125 ml saure Sahne
1 Dose Mandarine
4 halbe Birnen (Dose)
2 EL Preiselbeeren
3 Likörgläser Kirschwasser oder Himbeergeist
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hasenrücken entsehnen. Den Speck in dünne Scheiben schneiden und den Rücken damit spicken. Mit Salz, Pfeffer und zerdrückten Wacholderbeeren würzen.

2

Zwiebel, Möhre und Sellerie würfeln, in 2 EL Öl mit Speckresten und Sehnen gut anbraten, Mehl darin bräunen und mit Rotwein und 1 Tasse Wasser ablöschen. Mit Pfeffer, Salz und Wacholderbeeren würzen, langsam 20 Min. schmoren.

3

Hasenrücken im vorgeheizten Backofen bei 220° (Gas 4) in Öl, gespickte Seite nach oben, 30 Min. braten, herausnehmen, und anrichten.

4

Zum Bratensatz die Soße seihen und mit Sahne aufkochen. Rücken mit erwärmten Mandarinen belegen und mit Kroketten, Gemüsen und erwärmten Birnenhälften, mit Preiselbeeren gefüllt, garnieren.

5

Hasenrücken bei Tisch mit erwärmtem Kirschwasser übergießen und flambieren. Mit Kartoffelbällchen und in Butter geschwenkten Karotten anrichten.