Deftiger Linseneintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Deftiger LinseneintopfDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Deftiger Linseneintopf

mit Kartoffeln

Deftiger Linseneintopf
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Berglinsen (aus dem Bioladen)
200 g festkochende Kartoffeln
1 kleine Zwiebel
100 g durchwachsener Speck (in dünnen Scheiben)
2 EL Butter
1 EL Tomatenmark
1 l Rinderbrühe
2 EL Rotweinessig
2 TL Paprikapulver (edelsüß)
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
100 g Knollensellerie
100 g Karotten
2 EL Petersilie (fein gehackt)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen in ein feines Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Eine halbe Kartoffel beiseitelegen, die restlichen Kartoffeln achteln. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.

2

Den Speck in Streifen schneiden und in einem großen Topf ohne Fett knusprig braten. Die Speckstreifen aus dem Topf nehmen und das Fett abgießen. Die Butter in dem Topf erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Das Tomatenmark unterrühren und kurz rösten. Die Linsen und die Kartoffelachtel hinzufügen und die Brühe angießen. Die Speckstreifen und den Essig dazugeben, mit 2 TL Paprikapulver und Cayennepfeffer würzen. Die Linsen zugedeckt etwa 20 Minuten bissfest garen.

3

Den Sellerie und die Karotten putzen, schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die beiseitegelegte Kartoffelhälfte auf der Gemüsereibe in den Eintopf reiben - das ist ein bewährter Trick, damit die Suppe sämiger wird. Die Sellerie- und Karottenwürfel dazugeben und den Eintopf weitere 10 Minuten köcheln lassen.

4

Kurz vor dem Servieren die Petersilie untermischen. Den Linseneintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf tiefe Teller verteilen. Die Crème frâiche mit dem restlichen Paprikapulver verrühren und jeweils 1 EL davon auf den Eintopf setzen. Nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.

Schlagwörter