Delikate Krabben- Pastete mit Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Delikate Krabben- Pastete mit KäseDurchschnittliche Bewertung: 41522

Delikate Krabben- Pastete mit Käse

Rezept: Delikate Krabben- Pastete mit Käse
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stücke
2 Pakete Blätterteig (TK)
40 g Butter
150 g Emmentaler
100 g Schinken
2 Eier
Milch
Salz
Pfeffer
edelsüßer Paprika
2 EL gehackter Dill
1 gehackte Zwiebel
200 g frische oder tiefgefrorene Krabben
2 EL Semmelbrösel
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Blätterteig auftauen lassen und die Platten dünn ausrollen. Mit einem Teil davon wird der Boden und Rand einer Springform ausgekleidet. Für den Deckel eine runde Platte ausrollen und ein "Kaminloch" ausstechen.

2

Für die Füllung wird der Emmentaler Käse in Streifen und der Schinken in Würfel geschnitten.

3

Butter erhitzen, bis sie flüssig ist. Dann werden die Eier mit der Milch verquirlt und die Gewürze, Dill und die gewürfelte Zwiebel eingerührt. Jetzt die Käse- und Schinkenteile mit der flüssigen Butter zufügen. Die Krabben werden zum Schluss untergezogen.

4

Rand und Boden der Springform mit Semmelbröseln bestreuen und die Masse in die Form geben und mit dem Deckel zudecken. Aus den zurück behaltenen Teigresten beliebige Ornamente austechen und die Pastete damit verzieren.

5

Jetzt wird das Ganze mit dem Eigelb bestrichen und in den vorgeheizten Backofen geschoben. Bei einer Hitze von 200 Grad ungefahr eine halbe Stunde backen lassen. Diese Pastete ist wegen der empfindlichen Krabbenfüllung
höchstens einen Tag haltbar.

Zusätzlicher Tipp

Als Getränk eignen sich Riesling-Silvaner oder Weißburgunder