Diane´s Focaccia Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Diane´s FocacciaDurchschnittliche Bewertung: 41527

Diane´s Focaccia

mit Trockenfrüchten

Diane´s Focaccia
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
100 g Trockenfrüchte (Pflaumen, Aprikosen)
Hier kaufen!50 g goldene Rosinen
500 g Mehl
1 Würfel Hefe (42g)
3 EL Honig
1 abgeriebene Schale von einer Bio Orange
1 Prise Salz
100 g weiche Butterflocke
1 Eigelb (Größe L)
1 EL Leinsamen
3 EL Sahne
1 EL grober Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Trockenfrüchte klein schneiden und mit den Rosinen in eine Schüssel geben. Mit 350 ml heißem Wasser begießen und ca. 15 Minuten quellen lassen.

2

Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und die Hefe hineinbröckeln. Mit etwas lauwarmem Wasser, Honig, Orangenschale und etwas Mehl vom Rand verrühren. Mit einem Küchentuch abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.

3

Das Salz und die Butterflöckchen zum Vorteig geben, zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Die eingeweichten Trockenfrüchte und so viel von der Einweichflüssigkeit dazugeben, dass sich der Teig gut kneten lässt. Den Teig abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.

4

Ein Backblech oder eine Form mit Backpapier auslegen. Den Teig durchkneten, etwas ausrollen, einen Fladen formen und auf das Blech legen. Mit den Fingern kleine Vertiefungen hineindrücken. Kurz gehen lassen.

5

Das Eigelb mit Leinsamen und Sahne gründlich verrühren und die Teigoberfläche damit bepinseln. Mit Zucker bestreuen und mit einem Tuch abgedeckt weitere 30 Minuten ruhen lassen. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160 °C) vorheizen.

6

Die Focaccia in den vorgeheizten Backofen schieben und 20-25 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schlagwörter