Dickmilch-Sülzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dickmilch-SülzchenDurchschnittliche Bewertung: 41520

Dickmilch-Sülzchen

mit Tomatensoße

Dickmilch-Sülzchen
20 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

8 Blatt weiße Gelatine und 3 Frühlingszwiebeln in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.

2

Davon ein Drittel mit 500 ml Dickmilch in eine Schüssel geben, mit 0,5 TL Salz, 0,5 TL weißem Pfeffer, 1 Messerspitze Cayennepfeffer und 1 Teel. Zitronensaft würzen, alles gut mischen, die Gelatine ausdrücken, auflösen, unterrühren, die Masse in vier mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen füllen und für 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

3

Inzwischen 2 Fleischtomaten kurze Zeit in kochendes Wasser legen (nicht kochen lassen), in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten, die Stengelansätze herausschneiden, im Mixer pürieren und mit 0,25 TL Salz, 0,25 TL. Pfeffer, 1 Eßl. Olivenöl und 1 EL Balsamico Essig würzen.

4

Die restlichen Frühlingszwiebeln einstreuen, die Sülzchen kurz in heißes Wasser halten, auf vier Teller stürzen, mit der Tomatensoße umgießen.