Dill-Sahne-Suppe mit Forelle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dill-Sahne-Suppe mit ForelleDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Dill-Sahne-Suppe mit Forelle

Rezept: Dill-Sahne-Suppe mit Forelle
384
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kleine Zwiebel
3 frische Dillzweige
2 geräucherte Forellenfilets
40 g Butter
20 g Mehl
Weißwein
Fischfond (Glas)
100 ml Sahne
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
50 g saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zwiebel schälen und hacken. Dill waschen, trockenschwenken und hacken. Forellenfilets häuten und quer in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf Butter erhitzen. Zwiebelwürfel einstreuen und glasig anschwitzen. Unter Rühren mit Mehl bestäuben und mit Weißwein und Fischfond aufgießen. Suppe einige Minuten durchkochen, dann durch ein Sieb passieren. Erneut zum Erhitzen aufstellen, Sahne sowie Dill einrühren. Suppe salzen, pfeffern und mit Zitronensaft würzen. Forellenstückehen auf vorgewärmte Teller verteilen, mit Suppe aufgießen und mit je 1 EL saurer Sahne garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Die DiIlsuppe kurz vor dem Servieren mit 100 ml geschlagener Sahne aufschäumen, d.h. die Sahne mit dem Schneebesen kräftig einrühren.