Dillschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DillschneckenDurchschnittliche Bewertung: 41519

Dillschnecken

Rezept: Dillschnecken
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 24 Stück
50 g Hefe
50 g Butter
500 ml Wasser
Jetzt bei Amazon kaufen!14-15 dl gesiebtes Dinkelmehl (ca. 840-900 g)
2 TL zerstoßener Fenchel
2 TL Salz
Für die Füllung
1 Bund Dill
75 g Butter
2 EL Zitronen-Olivenöl
Zum Bepinseln
1 Ei
Für die Garnierung
1 TL grobes Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln. Die Butter schmelzen, Wasser hinzufügen und auf Körpertemperatur (37°C) erwärmen. Die Flüssigkeit über die Hefe gießen und umrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Mehl, Fenchel und Salz hineinmischen, etwas Mehl zum Kneten und Formen aufheben. Den Teig in einer Küchenmaschine ca. 15 Minuten kneten.

2

Den Teig unter einem Backtuch ca. 50 Minuten gehen lassen.

3

Füllung: Den Dill fein hacken und mit zimmerwarmer Butter und Zitronen-Olivenöl vermischen.

4

Den Teig zu einem Rechteck von ca. 50-40cm ausrollen. Die Füllung daraufstreichen und den Teig zu einer Rolle zusammenrollen. Die Rolle in 24 Stücke schneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf ein Blech mit Backpapier legen. Die Kringel bedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 250 °C vorheizen. 

5

Die Schnecken mit verquirltem Ei bestreichen und grobes Salz darüberstreuen. In der Mitte des Ofens ca. 8 Minuten backen. Die Kringel auf einem Gitter abkühlen lassen.