Dim Sum mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dim Sum mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Dim Sum mit Garnelen

Rezept: Dim Sum mit Garnelen
40
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stück
Dip
Jetzt bei Amazon kaufen!60 ml Sojasauce
1 Frühlingszwiebel , in feine Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe zerdrückt
Hier kaufen!fein gehackter frischer Ingwer
Hier online bestellenSesamöl
500 g rohe mittlere Garnelen
40 g Chinakohl , in feine Streifen geschnitten
40 Wasserkastanien , abgetropft und fein gehackt
1 EL fein gehackte frische Korianderblatt
24 runde Gow-Gee- Teigblätter
1 EL Speiseöl
125 ml Hühnerbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Alle Zutaten für die Sauce in einer kleinen Schüssel verrühren.

2

Garnelen schälen, säubern und fein hacken. Mit Kohl, Wasserkastanien und Koriander vermischen.

3

Teigblätter nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen und auf jedes einen gehäuften Teelöffel der Füllung geben.

Die Teigränder anfeuchten und fest zusammendrücken, so dass eine Beutelform entsteht

4

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Beutel hineingeben. Portionsweise bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten, bis sich die Unterseite hellbraun färbt.

Brühe zugießen, schnell den Deckel auflegen und 2- 3 Minuten dämpfen.

Dabei aufpassen, dass nicht die ganze Brühe verdunstet und die Teigbeutel anbrennen.

Sofort mit der Sauce servieren.

Zusätzlicher Tipp

Gow-Gee-Blätter sind runde Teigblätter aus Weizenmehl und Wasser. Sie werden in asiatischen Lebensmittelgeschäften angeboten.