Dinkelknäckebrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DinkelknäckebrotDurchschnittliche Bewertung: 4.31529

Dinkelknäckebrot

Rezept: Dinkelknäckebrot
10 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
1 TL Rosmarin
25 g Hefe
250 ml Milch
1 TL Salz
1 TL flüssiger Honig
Weizenkleie
Jetzt bei Amazon kaufen!3 dl gesiebtes Dinkelmehl (ca. 180 g)
2 dl grobes Roggenmehl (ca. 110 g)
1 dl Weizenmehl (ca. 90 g)
Für die Garnierung
Sonnenblumenkerne online kaufen!2 dl Sonnenblumenkerne
2 EL Rosmarin
2 TL grobes Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rosmarin fein hacken. Die Hefe in eine Schüssel bröckeln. Die Milch auf Körpertemperatur (37 °C) anwärmen. Über die Hefe gießen und rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Rosmarin, Salz, Honig. Kleie und das meiste Mehl hinzufügen, ein wenig zum Kneten und Formen aufheben. Den Teig ca. 5 Minuten von Hand geschmeidig kneten. Bedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 250 °C vorheizen.

2

Jeweils die Hälfte des Teiges so dünn wie möglich zu einer Platte von ca. 40 x 40 cm ausrollen. Die Hälfte der Garnierung darüberstreuen und noch einmal mit einer gezackten Teigrolle darüberrollen. Wenn man keine gezackte Teigrolle hat, mit einer normalen Teigrolle walzen und das Brot mit einer Gabel einstechen.

3

Quadrate, Kreise oder Rechtecke ausrädeln und auf ein Blech mit Backpapier legen.

4

Im oberen Teil des Ofens 6-7 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.