Dinkelpfannkuchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
DinkelpfannkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Dinkelpfannkuchen

mit Blaubeeren

Dinkelpfannkuchen
10 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 Eier
400 ml Buttermilch
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g Dinkelmehl
100 g Weizenmehl Type 550
Jetzt hier kaufen!Mark von 1 Vanilleschoten
Hier kaufen!1 TL Natron
1 TL Salz
325 g frische Blaubeeren (verlesen, gewaschen)
75 g Butter zum Ausbacken
flüssiger Honig oder Ahornsirup zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Pfannkuchenteig die Eier in einer großen Rührschüssel verquirlen. Die Buttermilch angießen und gut unterrühren.

2

Die beiden Mehlsorten, Vanillemark, Natron und Salz vermischen und unter ständigem Rühren esslöffelweise unter die Eiermasse ziehen und gut vermengen. Außerdem 125 g der Blaubeeren unterrühren.

3

Ein Drittel der Butter in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Suppenlöffel den Teig in die Pfanne setzen. Von beiden Seiten etwa drei Minuten backen, auf einen Teller legen und mit einem sauberen Küchentuch abdecken.

4

Den restlichen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten. Die Pfannkuchen heiß mit den übrigen Blaubeeren und etwas Honig oder Ahornsirup servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr leckere Pancakes!! Und das ohne Fett und ohne Zucker!! Die Größe/Dicke kann man durch die Sämigkeit gut variieren. Geschmacklich perfekt um sie mit Süßem oder auch mit Herzhaftem zu verzieren :-) Mach ich wieder!