Dinkelspätzle an Grünkohlgemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dinkelspätzle an GrünkohlgemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Dinkelspätzle an Grünkohlgemüse

Rezept: Dinkelspätzle an Grünkohlgemüse
885
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für die Spätzle das Dinkelmehl mit einer kräftigen Prise Salz, Eiern und Wasser zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Falls der Teig zu fest ist, teelöffelweise Wasser unterrühren. Zugedeckt ruhen lassen, bis das Gemüse fertig ist. 

2

Grünkohlblätter von den Stielen streifen, waschen und in reich lich kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf ein Sieb geben, abtropfen und abkühlen lassen. Das Wasser für die Spätzle auf der Kochstelle stehen lassen. 

3

Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Den Grünkohl grob oder fein hacken. Den Emmentaler reiben, den Schnittlauch waschen, trockentupfen und fein zerkleinern. 

4

Butter und Öl in einer Pfanne erhitzen, bis die Butter zerlaufen ist. Die Zwiebeln darin bei schwacher Hitze unter mehrmaligem Wenden weich und goldbraun braten. Grünkohl, Creme fraiche, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuß zugeben und einmal aufkochen. Zugedeckt warm halten, bis die Spätzle gegart sind.  

5

Das Grünkohlwasser wie der zum Kochen bringen. Den Spätzleteig portionsweise vom Brett schaben oder durch den Spätzlehobel in das sprudelnd kochende Wasser geben. Die Spätzle unter mehrmaligem Umrühren garen, bis sie an die Oberfläche steigen. 

6

Fertige Spätzle mit einem Schaumlöffel herausnehmen und mit dem Grünkohl vermischt warm halten. Zum Schluß den Emmentaler unter die Spätzle mischen und alles mit Schnittlauch bestreut sofort servieren.