Diplomatenpastetchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DiplomatenpastetchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Diplomatenpastetchen

Diplomatenpastetchen
25 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Pastetchen oder Butterteig
1 Suppenhuhn
Suppengrün
100 g Butter
60 g Mehl
2 Eigelbe
3 EL Milch
1 Zitrone
Salz
Pfeffer
200 g Champignons
Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Pastetchen aus dem Butterteig bereiten und backen. Während dieser Zeit das vorbereitete Huhn mit etwas Suppengrün weich kochen. Dann kalt stellen, das Fleisch von den Knochen lösen und durch die feinste Scheibe des Fleischwolfes drehen.

2

Eine helle Mehlschwitze von 60 g Mehl und Butter mit der Hühnerbrühe aufgießen, einige Zeit kochen lassen, durchpassieren und mit 2 Eigelb und 3 Löffel Milch legieren. Ein Stück Butter, einige Tropfen Zitronensaft, Salz, Pfeffer und geriebenen Muskat dazugeben.

3

Das Hackfleisch mit der Hälfte dieser Einmachsoße zu einem festen Haschee verrühren, heiß machen und in die heißen Pastetchen füllen. Jedes Pastetchen wird dann mit einem dressierten, mit etwas Zitronen saft, Butter und Brühe gedünsteten Champignonkopf belegt und kranzförmig auf einer runden Platte angerichtet.

4

In die Mitte des Kranzes gießt man die restliche Soße auf, wobei auch die Pastetchen damit halb überzogen werden.