Dippehas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DippehasDurchschnittliche Bewertung: 41521

Dippehas

Rezept: Dippehas
689
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Hase (oder 1 Kaninchen, frisch geschlachtet und vom Wildhändler bratfertig vorbereitet)
500 g frischer Schweinebauch
3 EL Öl
1 EL Butter
6 Zwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 l Rotwein
1 Tasse Hasenblut
125 g Schwarzbrot
3 Lorbeerblätter
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
8 Wacholderbeeren
Korianderkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Hasen in 8-12 Teile zerlegen. Den Schweinebauch wurfeln und im Schmortopf (oder im Bräter) in Öl und Butter anbraten. Die Zwiebeln grob würfeln, zugeben und glasig dünsten. Die Hasenteile salzen und pfeffern und kurz mitbraten. Den Rotwein mit dem Blut mischen und zugießen.

2

Das Schwarzbrot zerbröseln, mit den Gewurzen unterrühren und einmal aufkochen lassen. Den Schmortopf fest verschließen. Den Dippehas im vorgeheizten Backofen auf der 2. Leiste von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 1-1 1/4 Stunden schmoren. Den Dippehas im Topf servieren. Dazu passen Klöße, zum Beispiel Hoorige Knepp.

Zusätzlicher Tipp

Es geht schneller, wenn einige Hasenteile: zum Beispiel der Rücken, in einer zwelten Pfanne angebraten werden. Wenn Sie es so machen, müssen Sie den Bratensatz danach In der Pfanne mit etwas Wasser oder Wein loskochen und zu den Hasentellen In den Schmortopf geben.