Djuvec Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DjuvecDurchschnittliche Bewertung: 41528

Djuvec

serbischer Reis

Djuvec
450
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Zwiebel
1 Aubergine
300 g Kürbisfruchtfleisch
2 grüne Paprikaschoten
600 g Lammkeule ohne Knochen
150 g Langkornreis
3 EL Öl
1 TL Salz
2 Msp. schwarzer Pfeffer
1 EL Paprikapulver edelsüß
2 Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.

Die Aubergine waschen, abtrocknen und in Würfel schneiden.

Den Kürbis schälen und das Fleisch würfeln.

2

Die Paprikaschoten halbieren, von Rippen und Kernen befreien und in Streifen schneiden.

Das Lammfleisch waschen, abtrocknen und in nicht zu große Würfel schneiden.

Den Reis in einem Sieb waschen, bis das ablaufende Wasser klar ist, und gut abtropfen lassen.

3

Das Öl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebelringe darin anbraten, die Fleischwürfel zugeben und unter Umwenden von allen Seiten anbraten.

4

Den Reis und das Gemüse zum Fleisch geben, mit 3 Tassen kochendheißem Wasser auffüllen, das Salz, den Pfeffer und das Paprikapulver zufügen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen.

5

Inzwischen die Tomaten brühen, häuten und in Achtel schneiden. Nach 30 Minuten die Tomatenachtel unter den Eintopf mischen und diesen noch 10 Minuten kochen lassen.