Döppekooche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DöppekoocheDurchschnittliche Bewertung: 31511

Döppekooche

Rezept: Döppekooche
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen (6-8 Personen)
1 l Milch
6 Brötchen vom Vortag
2 kg Kartoffeln
1 kg Zwiebel
250 g Räucherspeck
6 Eier (Größe M)
etwas schwarzer Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss
Salz
500 g Magerquark
8 EL Pflanzenöl
8 geräucherte Kochwurst
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch etwas erwärmen, dann die Brötchen darin einweichen. Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Zwiebeln schälen, fein würfeln, dann den Räucherspeck ebenfalls fein würfeln.

2

Nun geriebene Kartoffeln und Zwiebeln in einer großen Schüssel vermischen. Anschließend die Eier dazugeben und kräftig mit Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und Salz würzen. Dann die Brötchen etwas ausdrücken, mit dem Quark zur Kartoffelmasse geben und alles gut vermengen.

3

Den Backofen auf 180°C Ober- / Unterhitze (Umluft 160°C) vorheizen. In einem großen Topf oder Bräter den Räucherspeck im Öl bei mittlerer Hitze etwas anschwitzen. Dann die  Kartoffelmasse dazugeben und gründlich mit den Speckwürfelchen vermischen.

4

Die Würste kreuz und quer in die Teigmasse stecken, sie sollen völlig darin verschwinden. Oberfläche etwas glatt streichen.

5

Den Topf ohne Deckel auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen stellen und den Döppekooche 2 Stunden garen. Backofen nach etwa 1,5 Stunden auf Unterhitze umschalten, sonst wird die Kruste zu dunkel.