Domino-Brownies Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Domino-BrowniesDurchschnittliche Bewertung: 4.41519

Domino-Brownies

Domino-Brownies
10 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 20 Stück
dunkle Brownies
150 g dunkle Schokolade
100 g Milchschokolade
80 g Butter
2 EL Milch
70 g Zucker
2 Eier (Größe M)
40 g Mehl
Hier kaufen!60 g Pekannüsse (Hälfte)
helle Brownies
250 g weiße Schokolade
50 g Butter
2 EL Milch
2 Eier (Größe M)
60 g Mehl
Jetzt kaufen!60 g Haselnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 170°C (Umluft 150 °C, Gas Stufe 3) vorheizen. Beide Schokoladensorten mit Butter und Milch im Wasserbad schmelzen.

2

Schüssel vom Wasserbad nehmen und zuerst den Zucker, dann nach und nach die Eier mit einem Schneebesen sorgfältig unter die Schokoladenmasse rühren. Anschließend Mehl und Nüsse nacheinander unterheben.

3

Eine Metallform mit Backpapier auskleiden und Teig in die Form füllen. 25 Minuten backen (die Kuchenmitte sollte danach noch feucht sein). Herausnehmen und 12 Stunden auskühlen lassen. Danach in mundgerechte Rechtecke oder Quadrate schneiden.

4

Den Teig für die hellen Brownies mit den dafür angegebenen Zutaten auf dieselbe Weise zubereiten wie den dunklen Brownie-Teig. Dabei sollte die weiße Schokolade bei nur sehr geringer Hitze geschmolzen werden. Da sie sehr süß ist, kann auf die Zugabe von Zucker verzichtet werden.