Doppeldecker-Plätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Doppeldecker-PlätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Doppeldecker-Plätzchen

Doppeldecker-Plätzchen
35 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
4 Eier getrennt
1 Prise Salz
200 g Zucker
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
2 Tropfen Bittermandelaroma
Jetzt bei Amazon kaufen!350 g gemahlene Mandeln
250 g Vollmilchkuvertüre Kakaogehalt 35%
5 EL Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Die Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen. Den Zucker und den Puderzucker nach und nach unterschlagen bis die Masse schnittfest ist und glänzt.

2

Das Bittermandelöl und die Mandeln vorsichtig unterheben. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf das Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

3

Die Kuvertüre klein hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen und die Sahne unterrühren. Die Hälfte der Plätzchen auf der Unterseite damit bestreichen und mit der anderen Hälfte zusammensetzen. Mit Puderzucker bestauben.