Doppeldecker "Rheingoldhähnchen" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Doppeldecker "Rheingoldhähnchen"Durchschnittliche Bewertung: 4.11518

Doppeldecker "Rheingoldhähnchen"

Doppeldecker "Rheingoldhähnchen"
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Scheiben Weißbrotscheibe (goldknusprig geröstet)
80 g Butter
16 Salatblätter
4 größere Tomaten in dünnen Scheiben
8 dünne Scheiben durchwachsener Speck (kross angebraten)
8 Scheiben kalte, gekochte, entbeinte Hähnchenbrust ohne Haut
100 g Mayonnaise
1 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gerösteten Weißbrotscheiben mit Butter bestreichen. Auf die erste 1 Salatblatt legen, darauf in die Mitte einen kleinen Klecks Mayonnaise setzen und davor 4 Tomatenscheiben. Darauf die 2. Weißbrotscheibe decken und auch diese mit einem Salatblatt belegen. Davor 2 Scheiben Hähnchenbrust setzen, darauf die beiden kross gebratenen Scheiben Speck und dahinter die restlichen Tomatenscheiben reihen.

2

Anrichten: Auf flachem Teller.

3

Garnieren: Auf die Speckscheiben einen Klecks Mayonnaise setzen und mit gehackter Petersilie bestreuen. Petersiliensträußchen dazusetzen.