Doppeltes Schokoladenparfait Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Doppeltes SchokoladenparfaitDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Doppeltes Schokoladenparfait

Doppeltes Schokoladenparfait
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Schokoladenparfait
100 g dunkle Schokolade (mindestens 65% Kakaoanteil), gehackt
150 g Vollmilchschokolade (gehackt)
300 g Sahne (leicht aufgeschlagen)
200 g Himbeeren zum Servieren
4 Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Mousse-Grundmasse herstellen. Dazu den Zucker und 100 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und bei niedriger Temperatur rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen. 7-10 Minuten kochen, bis sie sirupartig eingedickt ist. Die Temperatur sollte 110 °C auf dem Zuckerthermometer betragen.

2

Während der Zuckersirup kocht, die Eigelbe in einer hitzebeständigen Schüssel mit dem elektrischen Handrührgerät schaumig aufschlagen. Vorsichtig den heißen Zuckersirup in dünnem Strahl zugießen, dabei kräftig schlagen, bis die Mischung eine dicke, glänzende Konsistenz angenommen und ihr Volumen verdreifacht hat. Weitere 5 Minuten schlagen, bis die Mischung abgekühlt ist. Beiseitestellen.

3

Die dunkle und die Vollmilchschokolade getrennt in hitzebeständige Schüsseln füllen. Die Schokolade auf einem Topf mit kaum kochendem Wasser schmelzen, dabei gelegentlich umrühren, bis die Masse homogen ist. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Währenddessen die Sahne nicht zu steif schlagen, sodass weiche Spitzen stehen bleiben.

4

Die Mousse-Grundmasse in zwei Portionen teilen und je eine Portion sorgfältig unter die geschmolzene dunkle und die Vollmilchschokolade heben. Zum Schluss die Sahne in zwei Portionen teilen und ebenfalls unterheben. Die Mousse kalt stellen.

5

Eine Kastenform (900g Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen und an den Rändern überstehen lassen. Die dunkle Mousse gleichmäßig bis in die Ecken in die Form streichen. Darauf achten, dass die Form gerade steht, und einige Stunden ins Gefriergerät stellen, bis die Oberfläche fest geworden ist. Das dunkle Schokoladenparfait aus dem Gefriergerät nehmen und die helle Mousse darauf verteilen. Die Mousse mit der überstehenden Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 8 Stunden oder über Nacht ins Gefriergerät stellen.

6

Das Parfait 10-15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefriergerät nehmen, damit es etwas weicher wird. Auf ein sauberes Schneidebrett stürzen und die Folie abziehen. Mit einem warmen Messer in dicke Scheiben schneiden. Mit frischen Himbeeren servieren.