Dorade in der Meersalzkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dorade in der MeersalzkrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Dorade in der Meersalzkruste

mit Limetten-Kapern-Butter

Rezept: Dorade in der Meersalzkruste
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Fisch
2 Knoblauchzehen
1 unbehandelte Zitrone
grober Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 Doraden (küchenfertig, à 700g)
4 Stiele Petersilie
je 1 Bund Rosmarin und Thymian
2 kg grobes Meersalz
6 Eiweiß
80 g Mehl
Gemüse
600 g festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer aus der Mühle
8 kleine Artischocken
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
6 Thymianzweige
Butter
Jetzt kaufen!2 Limetten
120 g Butter
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
2 EL eingelegte Kapern
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Fisch den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zitrone waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Die Zitrone auspressen. Schale und Saft mit Knoblauch, 1/2 TL Pfeffer und Olivenöl verrühren. Die Doraden waschen und trocken tupfen. Innen und außen mit der Marinade einreiben.

2

Petersilie, Rosmarin und Thymian waschen und trocken schütteln. Petersilie in die Bauchhöhlen füllen. Rosmarinnadeln und Thymianblätter abzupfen und fein hacken. Mit dem Salz in einer Schüssel mischen. Die Eiweiße halb steif schlagen und unter das Meersalz rühren. Zum Schluss das Mehl darüberstreuen und alles gut vermischen.

3

Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und etwa die Hälfte des Salzes 1 cm dick in der Größe der Fische darauf verteilen. Die Fische darauflegen und mit dem restlichen Salz rundum bedecken. Gut andrücken. Die Doraden im Ofen auf der 2. Schiene von unten 50 bis 60 Minuten garen.

4

Für das Gemüse die Kartoffeln schälen, waschen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser 2 bis 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Von den Artischocken die äußeren Blätter entfernen und die Artischocken vierteln.

5

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Artischocken darin anbraten. Die Kartoffelwürfel dazugeben und 5 Minuten mitbraten. Knoblauch andrücken, Thymian waschen und trocken schütteln. Beides dazugeben. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und in eine ofenfeste Form geben. Auf der untersten Schiene 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit den Fischen fertig garen. Knoblauch und Thymian nach dem Garen wieder entfernen.

6

Für die Butter die Limetten mit einem Messer so großzügig schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets herauslösen. Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Limettenfilets, Puderzucker und Kapern unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Die Doraden in der Salzkruste servieren und am Tisch aufbrechen. Die Limetten-Kapern-Butter und das Kartoffel-Artischocken-Gemüse dazu servieren.