Dorade mit gebackenen Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dorade mit gebackenen TomatenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Dorade mit gebackenen Tomaten

Dorade mit gebackenen Tomaten
598
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

2 Tomaten 5 Sekunden in kochendes Wasser tauchen. Abschrecken, häuten, quer halbieren, und die Kerne sowie den Saft vorsichtig ausdrücken.

1 Zwiefel würfeln und in einem Bräter in 1 TL Rapsöl andünsten. Die Tomatenhälften darauflegen, salzen, pfeffern und mit 1 EL Olivenöl begießen.

Im 120° C heißen Ofen 2 Stunden backen, damit die Tomaten leicht austrocknen,aber nicht braun werden.

2 Doraden salzen,pfeffern, in Mehl wenden und mit 1 Zweig Thymian und 1 Lorbeerblatt füllen. Mit 2 El Olivenöl beträufeln und pro Seite so grillen, dass ein Gittermuster entsteht. Dann im 180° C heißen Backofen 10 Minuten fertig garen.

1 EL Zitronensaft und 2 EL Olivenöl verrühren. Tomaten und die Doraden auf 4 Teller legen, mit der Marinade begießen und, mit Basilikum garniert, servieren.