Dorade und Loup de Mer in der Salzkruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dorade und Loup de Mer in der SalzkrusteDurchschnittliche Bewertung: 51514

Dorade und Loup de Mer in der Salzkruste

Rezept: Dorade und Loup de Mer in der Salzkruste
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Salzmasse:
2 kg grobes Meersalz (z. B. Sel de Guerande)
6 Eier (Größe M)
150 g Vollkornweizenmehl
Jetzt kaufen!75 g Speisestärke
Für die Fische:
1 Dorade , ca. 800 g, küchenfertig
1 Loup de mer (Wolfsbarsch) ca. 1 kg, küchenfertig
2 Knoblauchzehen , in Scheiben
einige Zweige Thymian
frische grüne Pfefferkörner
2 rote Pfefferschoten , entkernt
1 rote Zwiebel , in Spalten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Salzmasse Salz, Eier, Mehl und Speisestärke in einer Küchenmaschine mischen. Ein umgedrehtes Backblech mit einem Stück Alufolie oder Backpapier belegen.

2

Die Hälfte der Salzmasse als 2 Ovale etwas größer als die Fische daraufgeben. Fische innen und außen waschen, gut trocken tupfen. Die Flossen mit einer Küchenschere abschneiden, damit sie nicht am Salz festkleben. Fische darauflegen.Mit den restlichen Würzzutaten bestreuen. Restliche Salzmasse daraufgeben, ringsherum gut andrücken. Anschließend die Oberfläche mit angefeuchteten Händen etwas glatt streichen.

3

Im heißen Ofen bei 180 Grad, zweite Schiene von unten, 30- 35 Minuten garen.

4

Blech aus dem Ofen nehmen, Salzkruste jeweils auf der Höhe der Rückenflosse mit einem großen Sägemesser ringsherum vorsichtig aufschneiden. Deckel vorsichtig abheben, möglichst nicht beschädigen. Fische sofort am Tisch tranchieren.