Dorsch nach Thai-Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dorsch nach Thai-ArtDurchschnittliche Bewertung: 41522

Dorsch nach Thai-Art

aus dem Wok

Dorsch nach Thai-Art
332
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Dorschfilet
Jetzt kaufen!2 EL Saft von einer Limetten
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
½ Bund Frühlingszwiebeln
100 g frische Shiitakepilz (alternativ 4 getrocknete Pilze)
½ kleiner Chinakohl oder junger Spitzkohl
2 EL Sojaöl
Jetzt bei Amazon kaufen!3 EL Sojasauce
weißer Pfeffer
200 ml Fischfond (Fertigprodukt im Glas)
100 ml Schlagsahne
1 EL Tandoori-Paste (aus dem Asialaden)
Jetzt online kaufen1 TL Kurkuma
100 g Mungobohnensprossen
1 Msp. Wasabi
½ Bund Schnittknoblauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Fisch abspülen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden. Mit Limettensaft beträufeln und kurz ziehen lassen.

2

Möhren, Sellerie, Zwiebeln, frische Pilze und Kohl putzen. Anschließend in feine Stifte schneiden und bereitstellen.

3

Öl in einem Wok oder einer ausladenden Pfanne erhitzen. Fisch darin rundherum anbraten, mit Sojasauce und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.

4

Gemüse im Bratfett andünsten, mit Fond und Sahne ablöschen und mit Sojasauce, Tandooripaste, Kurkuma und Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten dünsten .

5

Sprossen unter fließendem Wasser abspülen. Sprossen und Fisch zum Gemüse geben und alles nochmals kurz erhitzen. Mit Sojasauce und Meerrettich abschmecken. Die holzigen Enden des Schnittknoblauchs entfernen, den Rest kurz abbrausen, fein schneiden und kurz vor dem Servieren über die angerichteten Teller streuen.

Schlagwörter