Dorschfilet auf Wirsing Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dorschfilet auf WirsingDurchschnittliche Bewertung: 3.61523

Dorschfilet auf Wirsing

Rezept: Dorschfilet auf Wirsing
655
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
für Profis
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Wirsing
100 g Butter
1 TL gemahlener Kümmel
250 ml Schlagsahne
2 Eigelbe
750 g Dorschfilet
2 EL Zitronensaft
3 EL Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wirsing von den schlechten Blättern befreien, vierteln, den Strunk herausschneiden, Wirsing in schmale Streifen schneiden, waschen, abtropfen lassen. Ein Drittel der Butter zerlassen, den Wirsing darin andünsten, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Etwas Wasser hinzugießen, zugedeckt in 15 Minuten garen.

2

Sahne mit Eigelb verquirlen, mit Salz und Pfeifer abschmecken. die Eiersahne mit dem Wirsing verrühren, in eine gefettete Auflaufform füllen. Dorschlilet unrer fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in 4 Stücke schneiden, mit Salz bestreuen, mit Zitronensaft beträufeln.

3

Ein Drittel der Butter in einer Pfanne zerlassen, die Fischstücke darin von beiden Seiten kurz anbraten, auf den Wirsing legen. Semmelbrösel unter die restliche Butter rühren, auf dem Fisch verteilen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: etwa 200 °C
Heißluft: etwa 180 °C
Gas: etwa Stufe 4
Backzeit: etwa 25 Minuten.