Drachenkopf mit Zitrus-Marinade Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Drachenkopf mit Zitrus-MarinadeDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Drachenkopf mit Zitrus-Marinade

Rezept: Drachenkopf mit Zitrus-Marinade
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleine Drachenköpfe küchenfertig ausgenommen; mit Kopf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 kleine Kräutersträuße Petersilie, Majoran, Thymian, Rosmarin
1 EL Orangenschale
2 EL Butterschmalz
600 g grüner Spargel
200 g rote und gelbe Kirschtomaten
20 g Butter
1 EL gehackter frischer Majoran
Für die zitrusvinaigrette
3 EL Zitronensaft
2 EL Orangensirup
3 EL Majoranöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Fisch waschen, trocken tupfen und an der Rückenkräte längs einschneiden. Die Fische mit Salz und Pfeffer von Innen und außen würzen und die Kräutersträußchen in die Bauchräume legen. Die Fische mit dem Orangenabrieb bestreuen und in einer heißen Pfanne mit zerlassenem Butterschmalz von jeder Seite ca. 5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten zu Ende garen. Für das Gemüse den Spargel schälen, 1 cm von dem unteren Ende abschneiden und die restlichen Stangen in 2 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser kurz für 3-5 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Tomaten waschen. In einer Pfanne die Butter zerlassen und den Spargel zusammen mit den Tomaten 3-5 Minuten unter Wenden anbraten. Mit etwas Spargelfond ablöschen, kurz einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und dem Majoran würzen. Für die Zitrusvinaigrette den Zitronensaft mit dem Orangensirup, dem Senf und dem Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fertige Gemüse auf vorgewärmte Teller anrichten, den Fisch darauf legen und alles mit der Zitrusvinaigrette befräufeln.