Drei-Pilze-Pizza Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Drei-Pilze-PizzaDurchschnittliche Bewertung: 31518

Drei-Pilze-Pizza

Drei-Pilze-Pizza
989
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, mit Salz mischen, eine Vertiefung eindrücken. Hefe hineinbröckeln, Zucker darauf geben, Wasser und Olivenöl darübergießen, die Hefe darin auflösen und mit Mehl bedecken.

2

Diesen "Vorteig" etwa 10 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, danach die Zutaten von der Mitte mit Handrührgerät mit Knethaken zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen, mit etwas Weizenmehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Für den Belag Pfifferlinge, Steinpilze und Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben und kleinschneiden. Schalotten abziehen, fein würfeln. Butter zerlassen, Zwiebelwürfel darin andünsten, Pilze hinzufügen und mitdünsten lassen.

4

Knoblauchzehe abziehen, zerdrücken, mit Schnittlauch und Petersilie zu den Pilzen geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Pizzateig zu einer runden Platte von etwa 28 cm Durchmesser ausrollen, auf ein mit Olivenöl bestrichenes Back- oder Pizzablech legen. Den Belag gleichmäßig darauf verteilen.

5

Käse reiben, darüber streuen. Pizza in den Backofen schieben und bei 200-220 Grad für etwa 20 Minuten backen.