Dreiecksplätzchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DreiecksplätzchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Dreiecksplätzchen

Rezept: Dreiecksplätzchen
45 min.
Zubereitung
3 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 40 Stück
300 g Mehl
150 g feiner Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
200 g kalte Butter
Kakaopulver gibt es hier.2 EL Kakaopulver
2 EL Milch nach Bedarf
Außerdem
Mehl
Backpapier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit dem Zucker, dem Salz, dem Vanillezucker, dem Ei und klein geschnittener Butter zu einem Mürbeteig verarbeiten. Den Teig halbieren. Eine Hälfte mit dem Kakaopulver und evtl. der Milch gleichmäßig verkneten. Beide Teighälften nochmals teilen, zu Kugeln formen und 1-2 Std. kalt stellen.
2
Den dunklen Teig auf bemehlter Arbeitsflächen zu ca. 10 cm langen Leisten von ca. 3 x 3 cm Kantenlänge formen. Mit dem hellen Teig ebenso verfahren. Die Leisten mit einem scharfen Messer der Länge nach diagonal teilen und mit dem Finger die Schnittfläche glätten. Je eine weiße und eine schwarze Hälfte zu einem Dreieck zusammensetzen. die Nahtstellen zusammendrücken, einzeln in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. (besser wäre über Nacht) kalt stellen.
3
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Dreiecke in 1/2 cm dicke Scheiben aufschneiden und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Im heißen Ofen ca. 10-12 Min. backen.