Dreierlei pikante Spiegeleier Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dreierlei pikante SpiegeleierDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Dreierlei pikante Spiegeleier

Rezept: Dreierlei pikante Spiegeleier
600
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
1 kleine Schillerlocke (75 g) oder anderer Räucherfisch
Schnittlauch
2 Lauchzwiebeln
1 Paprikaschote (z. B. rot)
4 dünne Salamischeiben
8 paprikagefüllte Oliven
1 EL Butter oder Margarine
6 Eier
Chilipulver
evtl. einige Salatblatt
6 Scheiben Bauernbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Räucherfisch in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen und fein schneiden. Lauchzwiebeln und Paprika putzen, waschen und klein schneiden. Salami halbieren und Oliven in Scheiben schneiden.
2
Hälfte Fett erhitzen. 3 Eier hineinschlagen und je 1 mit Räucherfisch und Schnittlauch, mit Lauchzwiebeln und Paprika bzw. Salami und Oliven belegen. Bei milder Hitze 2-4 Minuten braten, dann würzen. Genauso 3 weitere Spiegeleier braten.
3
Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Brote damit belegen. Die Spiegeleier darauf anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Frische-Test: Die Schwimmprobe. Legen Sie das Ei in ein Glas mit kaltem Wasser. Sehr frische Eier bleiben am Boden liegen. 1-2 Wochen alte Eier richten sich leicht auf. Alte Eier schwimmen an der Oberfläche. Diese sollte man nicht mehr für Spiegeleier & Co., sondern möglichst nur noch gut durchgegart essen.