Dreierlei Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dreierlei SpargelDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Dreierlei Spargel

mit Tomatenvinaigrette

Dreierlei Spargel
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g violetter Spargel
500 g grüner Spargel
500 g weißer Spargel
Salz
1 TL Zucker
1 EL Butter
350 g kleine reife Tomaten
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
1 EL körniger Senf
1 EL Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL kalt gepresstes Olivenöl
125 g Rauke
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst den Spargel waschen und die unteren Enden abschneiden, wenn sie trocken sind. Violette Spargelstangen längs halbieren oder vierteln und bis zum Anrichten in Eiswasser legen, damit sie sich dekorativ biegen. Vom grünen Spargel das untere Drittel schälen, weißen Spargel von den Köpfen abwärts schälen.

2

Als Nächstes einen großen Topf Salzwasser mit Zucker und Butter zum Kochen bringen. Dann erst den weißen Spargel hineingeben, nach 5-6 Minuten den grünen dazugeben und weitere 4-6 Minuten bissfest garen. Den Spargel aus dem Sud heben, auf eine Platte legen und lauwarm abkühlen lassen.

3

Die Tomaten häuten, halbieren und über einem Sieb entkernen. Die Kerne mit einem Löffel ausdrücken und den Saft auffangen. Den Saft erst mit Salz, wenig Cayennepfeffer, Senf und 1 EL Essig verrühren, dann das Öl mit einem Schneebesen dazu schlagen. Die Tomatenhälften in dünne Spalten schneiden, in die Vinaigrette geben und das Ganze etwas durchziehen lassen.

4

Nun die Rauke putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Vinaigrette noch einmal herzhaft abschmecken. Den violetten Spargel abtropfen lassen und auf den abgekühlten, weiß-grünen Spargel legen. Die Rauke daraufstreuen, darüber die Vinaigrette mit den Tomatenspalten verteilen und mit Pfeffer bestreuen.