Dreikönigskranz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
DreikönigskranzDurchschnittliche Bewertung: 4.11521

Dreikönigskranz

Dreikönigskranz
35 min.
Zubereitung
2 h. 55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
50 g Zucker
Hefewürfel
100 ml lauwarme Milch
350 g Mehl und Mehl zum Arbeiten
Salz
je 1 TL fein abgeriebene Orangen- und Zitronenschale von unbehandelten Früchten
50 g weiche Butter
2 Eier
Hier kaufen!2 EL brauner Rum
2 EL Orangenblütenwasser
Öl für die Schüssel
Öl für die Form
1 Eiweiß
Jetzt kaufen!25 g kandierte Kirschen, Mandarinenviertel, Zitronatstückchen und Mandelblättchen zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem Schüsselchen Hefe mit 1 EL Zucker und der Milch verrühren. 50 g Mehl einrühren und zugedeckt an einen warmen Platz stellen, bis die Hefe zu schäumen beginnt.

2

Inzwischen das restliche Mehl mit dem Salz in eine Schüssel sieben und den restlichen Zucker, Zitronen und Orangenschale untermischen. Die Butter zufügen und unter das Mehl mischen. Dabei Mehl und Butter zwischen den Händen so lange verreiben, bis eine feinkrümelige Masse entstanden ist.

3

Die Eier mit Rum und Orangenblütenwasser verquirlen. In die Mitte der Mehl-Butter-Mischung eine Vertiefung eindrücken, Eiermischung und Vorteig hineingeben und alles mit einem Holzlöffel zu einem zähen, klebrigen Teig verarbeiten.

4

Diesen auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben, mit Mehl bestreuen und mit den Händen kneten und schlagen, bis er glatt und elastisch, dabei aber noch relativ weich ist. Eine Schüssel mit Öl auspinseln, den Teig hineinlegen und zugedeckt an einem warmen Platz 1 Stunde gehen lassen.

5

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsplatte durchkneten und die haba hineingeben: eventuell eine kleine Porzellanfigur - oder auch eine Münze.

6

Den Teig zu einer Wurst formen. Eine Springform von 26 cm Durchmesser einfetten und den zu einem Ring geformten Teig hineinlegen, die Enden verbinden und zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.

7

Einen Streifen doppelt gefaltete Alufolie zu einem kleinen Ring formen und in die Mitte des Kranzes setzen, damit die Öffnung erhalten bleibt. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

8

Den Ring mit verquirltem Eiweiß einpinseln, mit Mandelblättchen und kandierten Früchten belegen und in Ofenmitte 30 Minuten backen. Noch 5 Minuten in der Form lassen, dann auf ein Kuchengitter legen.

Zusätzlicher Tipp

Getränk: Eine heiße Schokolade zum Reintunken ist ein "Muss".

Für eine besondere Überraschung sorgt regelmäßig die in diesem festlichen Gebäck verborgene "haba"; früher eine Bohne, heute eine kleine Porzellanfigur oder eine Münze. Wer sie entdeckt, wird zum König des Festes ernannt und darf bestimmen, was gespielt wird.