Dreimal Tarte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dreimal TarteDurchschnittliche Bewertung: 5157

Dreimal Tarte

Rezept: Dreimal Tarte
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Stück
Teig
200 g Weizenmehl
100 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
Maronen-Schoko-Füllung
150 g Butter
200 g Zartbitterschokolade mind. 70 % Kakao
2 Eier
3 Eigelbe
45 g Zucker
Jetzt hier kaufen!Zimt
Gewürznelkenpulver
80 g geröstete Maronen
Schokoladen-Pinienkern-Füllung
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
2 Eier
1 Prise Salz
200 g Zucker
85 g Butter
Hier kaufen!Rum
60 g Weizenmehl
150 g Schokoladentropfen
200 g Pinienkerne
Mandel-Quitten-Füllung
2 Quitten
1 l Birnensaft oder Apfelsaft
30 g Butter
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
2 Eier
130 g Zucker
Mandelextrakt
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gemahlene Mandeln
Hier kaufen!2 EL Rum
Zitronenschale (Bio)
1 Prise Salz
40 g Quittenmarmelade oder Apfelmarmelade
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig alle Zutaten glatt verkneten. Eine Tarteforrn damit auskleiden und für 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die gekühlte Tarte mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Etwa 17 Minuten blindbacken.

2

Für die Maronen-Schoko-Füllung Butter und Schokolade bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Eier und Eigelb mit einer Prise Salz und Zucker schaumig schlagen, Gewürze dazugeben und die Schokoladen-Butter-Mischung unterrühren. Die Maronen auf dem Tarteboden verteilen. Schokoladencreme darubergeben und 5 Minuten fertig backen. Mindestens 2 Stunden abkühlen lassen, aber nicht in den Kühlschrank stellen.

3

Für die Schokoladen-Pinienkern-Füllung Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark auskratzen. Eier mit Salz und Zucker schaumig rühren, Butter schmelzen und zusammen mit Rum und Vanille unterrühren. Zum Schluss das Mehl unterheben. Schokoladentropfen auf den Teig geben, Masse darüber verteilen und mit den Pinienkemen bestreuen. 30 Minuten backen.

4

Für die Mandel-Quitten-Füllung Quitten waschen, Flaum abreiben, Früchte vierteln und Kerne entfernen. Quitten in Birnen- oder Apfelsaft etwa 10 Minuten sanft köcheln, bis sie weich sind. Aus dem Sud nehmen, abkühlen lassen und in etwa 1-2 cm dünne Spalten schneiden. Butter in einem Topf langsam schmelzen und etwa 5 Minuten leicht braun werden lassen. Etwas abkühlen lassen. Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark auskratzen. Mit Eiern, Zucker und Mandelextrakt 3 Minuten aufschlagen. Dann Mandeln, Rum, abgeriebene Zitronenschale, Salz und Butter einrühren. Die Mandelmasse auf dem Tarteboden verteilen und mit den Quittenspalten belegen. 40-45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Marmelade in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie flüssig ist und die noch warme Tarte mit der Marmelade bestreichen.