Duft-Spargel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Duft-SpargelDurchschnittliche Bewertung: 5151

Duft-Spargel

im Blätterteigmantel

Rezept: Duft-Spargel
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 1 Portion
16 Stangen grüner Spargel
1 l Wasser
2 Zitronenscheiben unbehandelt
Hier bei Amazon kaufen!1 Prise Rohrzucker
Orangen-Pfeffer-Zitronensalz
2 Tropfen Orangen
1 Tropfen Bergamotte
Blätterteigmantel
3 EL saure Sahne
4 Tropfen Capri
1 Tropfen Pfeffer grün
1 Prise Fleur de sel
450 g Blätterteig
24 große blanchierte Mangoldblätter
1 Eigelb
2 EL Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Spargelstangen waschen und schälen (grünen Spargel nur am unteren Ende). Spargel im Wasser mit Rohrzucker und Zitronenscheiben auf kleiner Flamme 11 Minuten weich kochen.

2

In den letzten 2 bis 3 Minuten die ätherischen Öle in das köchelnde Wasser träufeln, jetzt das Duftsalz dazugeben, den Deckel leicht auflegen und weiterköcheln lassen. Das frischfruchtige Aroma wird vom Spargel sanft aufgenommen.

3

Die Tropfen Capri zuerst auf einen Teelöffel träufeln, mit der bereitgestellten sauren Sahne verrühren und leicht salzen. Den Blätterteig, falls nötig, ausrollen und in 8 rechteckige Stücke (10 x 10 cm) schneiden. Den Ofen auf 200 bis 220 °C vorheizen.

4

Die blanchierten Mangoldblätter halbieren auf die Blätterteigquadrate legen. Die aromatisierte saure Sahne daraufstreichen und je zwei Stück Spargel darauflegen. Etwas Rand unten stehen lassen, sodass die Spargelspitzen um ein Drittel herausschauen. Die Teigränder mit etwas Eigelb bestreichen, den Blätterteig über den Spargel schlagen und etwas andrücken. Vom übrigen Blätterteig vielleicht noch ein paar Verzierungen ausstechen oder schneiden und mit Eigelb auf die Spargelpäckchen kleben.

5

Die Blätterteigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, die Oberseite mit Eigelb bestreichen. Das Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Spargelpäckchen etwa 12 bis15 Minuten überbacken.