Dunkler Kalbsfond Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Dunkler KalbsfondDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Dunkler Kalbsfond

Rezept: Dunkler Kalbsfond
20 min.
Zubereitung
5 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1700 ml
1 kg Kalbsknochen
1 Karotte (gewürfelt)
1 Zwiebel (gewürfelt)
1 Stange Sellerie (gewürfelt)
100 g Champignons (geviertelt)
500 ml trockener Rotwein
1 Knoblauchzehe
1 Bouquet garni
2 Tomaten (längs halbiert)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Knochen in einen großen Brater legen und etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Wenden rösten, bis sie gut gebräunt sind. Karotte, Zwiebel, Sellerie und Pilze hinzufügen, unterrühren und weitere 30 Minuten rösten, bis das Gemüse eine kräftige goldbraune Färbung angenommen hat. Die Knochen und das Gemüse in einen großen Topf füllen, den Bräter ungespült beiseitesteIlen.

2

Den Bräter bei miittlerer Temperatur erhitzen. Den Wein hineingIeßen und mit einem Holzlöffel alles abschaben, was am Boden des Bräters angesetzt hat. Die Flüssigkeit über die Knochen gießen, dann 2 1/2 l  Wasser hinzufügen. Bei hoher Temperatur zum Kochen bringen, dabei aufsteigenden Schaum abschöpfen. Knoblauch, Bouquet garni und Tomaten hinzufügen und den Fond bei niedriger Temperatur 4 Stunden köchern lassen, regelmäßig abschäumen.

3

Den Fond durch ein feines Sieb in eine große Schüssel abseihen, im Sieb verbliebene feste Bestandteile wegwerfen. (Nicht ausdrücken, damit der Fond mögIichst klar bleibt.) Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann kalt stellen. Das Fett verfestigt sich und setzt sich an der Oberfläche ab, sodass es leicht entfernt werden kann; das Fett wegwerfen. Der Fond ist 1 Woche im Kühlschrank oder 3 Monate tiefgekühlt haltbar (am besten in Eiswürfefbehältern einfrieren, so kann man so viel oder wenig entnehmen, wie man gerade benötigt.)