Ebereschengelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EbereschengeleeDurchschnittliche Bewertung: 41517

Ebereschengelee

Rezept: Ebereschengelee
870
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Glas Insgesamt:
1 kg Ebereschenbeere
250 ml Wasser
1 Beutel Gelfix super
1125 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ebereschen vorbereiten, dazu Beeren von den Dolden pflücken, waschen, gut abtropfen lassen, sorgfältig verlesen und wiegen (1 kg).

Wasser in einen Kochtopf geben, zum Kochen bringen und etwa 30 Minuten kochen lassen.

2

Beeren zerdrücken, am besten mit einem Stampfer, damit der Fruchtsaft ablaufen kann.

Fruchtbrei auf ein gespanntes Safttuch geben und nach dem Erkalten kräftig auspressen.

Saft mit Wasser auf 1 Liter Flüssigkeit ergänzen und in einen großen Kochtopf geben.

Von der abgemessenen Zuckermenge 2 Esslöffel abnehmen, Gelfix untermischen und mit dem Fruchtsaft verführen.

3

Flüssigkeit unter ständigem Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen.

Dabei darauf achten, dass evtl. vorhandene Klümpchen durch Zerdrücken vollständig gelöst werden.

4

Wenn die Flüssigkeit sprudelnd kocht, restlichen Zucker hinzufügen, erneut zum Kochen bringen und dann 1/2 Minute sprudelnd kochen lassen.

Gelee sofort kochend heiß in gründlich gereinigte und gespülte Gläser füllen und diese sofort verschließen.