Echte Gulaschsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Echte GulaschsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Echte Gulaschsuppe

gulyásleves

Rezept: Echte Gulaschsuppe
35 min.
Zubereitung
2 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Zwiebeln
40 g Schweineschmalz
500 g fettloses Rindfleisch
1 gestr. EL Paprikapulver
schwarzer Pfeffer
1 gestr. TL zerstoßener Kümmel
Majoranblatt
1 gestr. TL Salz
4 Tassen Fleischbrühe
250 g Kartoffeln
2 grüne Paprikaschoten
5 Tomaten
Knoblauchsalz
Rotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Das Schweineschmalz zerlassen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun schmoren. Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und dabei alle Sehnen entfernen. Das Fleisch ebenfalls zu den Zwiebelwürfeln geben und etwa 20 Minuten lang unter ständigem Umwenden im Fett rösten.

2

Das Paprikapulver, den Pfeffer, den Kümmel, den Majoran und das Salz zugeben und mit Fleischbrühe auffüllen. Das Gulasch 60 Minuten bei milder Hitze zugedeckt garen.

3

Die Kartoffeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, vom Kerngehäuse befreien, die Schotenhälften waschen und in Würfel schneiden. Die Tomaten am stiellosen Ende einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und 2 Minuten im Wasser liegen lassen. Die locker aufgesprungene Tomatenhaut abziehen, die Tomaten halbieren, Saft und Kerne ausdrücken und die Tomatenhälften würfeln.

4

Die Kartoffel-, Paprika- und Tomatenwürfel in das Gulasch geben und weitere 25 Minuten kochen lassen. Mit dem Knoblauchsalz und dem Rotwein abrunden und dann heiß servieren.