Écrevisses à la Champenoise Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Écrevisses à la ChampenoiseDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Écrevisses à la Champenoise

Krebse nach Art der Champagne

Écrevisses à la Champenoise
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
36 Stück Krebs
50 g Butter
4 Stück Schalotten geschält und feingehackt
½ Flasche Champagner
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
l Crème fraîche
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
2 TL gehackter Estragon zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Krebse unter fließendem Wasser bürsten, dann in kochendem Wasser brühen, bis sie tot sind. Die Schwänze der Krebse entfernen, d. h., die mittlere Schwanzflosse abbrechen und mit ihr den schwarzen Darm herausziehen.

2

In einer großen feuerfesten Kasserolle die Butter schmelzen, die Schalotten zugeben und 5 Minuten glasig werden lassen. Anschlißend den Champagner angießen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann zum Kochen bringen und 4 Minuten kochen lassen.

3

Die Krebse zugeben, Deckel auflegen und ca. 5-6 Minuten unter gelegentlichem Umrühren kochen lassen. Die Krebse mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten. Warmstellen.

4

Die Kochflüssigkeit heftig kochen lassen, bis sie um die Hälfte reduziert ist. Crème fraîche einrühen und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Sauce dick ist. Mit Cayennepfeffer abschmecken und dann durch ein feines Sieb über die Krebse gießen. Mit Estragon bestreuen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Ein Rezept, das Sie sich für ganz besondere Gelegenheiten reservieren sollten.

Schlagwörter