Edelfischtatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
EdelfischtatarDurchschnittliche Bewertung: 31511

Edelfischtatar

Edelfischtatar
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
Für das Tatar
Hier kaufen!4 Blätter Gelatine
100 g geräucherter Lachs
100 g geräucherter Stör
150 g Sahne
Salz
50 g Crème fraîche
30 g frisch geriebener Meerrettich
50 g Forellenkaviar
1 TL Zitronensaft
Für den Kristallkrautsalat
400 g Krautsalat
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Ahornsirup online bestellen1 EL Ahornsirup
Salz
Pfeffer
Für die Pflaumenwein-Sojasauce
50 g Zucker
50 ml Pflaumenwein
Jetzt hier kaufen!50 ml Reisessig
Jetzt bei Amazon kaufen!10 ml Sojasauce
10 g Reismehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Tatar die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Räucherfisch im Tiefkühlfach anfrosten und anschließend in sehr kleine Würfelchen schneiden. Hälfte der Sahne erhitzen, nicht aufkochen lassen. Gelatine ausdrücken und in der warmen Sahne auflösen. Salzen. Restliche Sahne, Creme fraiche und Meerrettich dazugeben und gut verrühren. Mischung in eine kleine Auflaufform (Füllhöhe: mindestens 2 cm) geben und 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

2

Mit einem Ausstechring (4 cm Durchmesser) sechs runde Taler aus der Masse ausstechen. Fischwürfelchen etwa 2 Zentimeter hoch in den Ausstechring füllen, im Ring leicht pressen und vorsichtig auf die Meerrettich-Pannacotta setzen. 1 Teelöffel Forellenkaviar auf jedes Türmchen geben und mit Zitronensaft beträufeln.

3

Für den Salat die dicken Stiele vom Salat abschneiden; dabei darauf achten, dass die Spitzen zusammenbleiben. Waschen und trockenschütteln. Restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren und über den Salat geben.

4

Für die Sauce Zucker bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Mit Pflaumenwein und Sojasauce ablöschen. Aufkochen lassen und Reisessig dazugeben. Reismehl in etwas Wasser glatt rühren und so viel davon in die kochende Flüssigkeit geben, dass sich eine honigähnliche Konsistenz ergibt. Sauce kalt stellen und vor dem Anrichten mit einem Schneebesen gut durchrühren.

5

Als Menübaustein den Salat auf einen Teller geben. In die Mitte das Räucherfischtürmchen setzen und den Teller spiralförmig mit der Sauce garnieren. Als Büfettbaustein den Salat auf einer großen Platte verteilen. Räucherfischtürmchen darauf setzen und spiralförmig mit der Sauce überziehen.

Schlagwörter