Ei im Glas mit Nordseekrabben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ei im Glas mit NordseekrabbenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Ei im Glas mit Nordseekrabben

Ei im Glas mit Nordseekrabben
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Gurke
250 g Tomaten
2 Stängel Dill oder Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL Olivenöl
4 Eier
50 g geschälte Nordseekrabben
1 ½ EL süßsaure Chilisauce
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Gurke waschen, putzen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, den Stielansatz keilförmig herausschneiden und die Tomaten ebenso fein würfeln.

2

Dill oder Petersilie waschen, trockenschütteln und bis auf ein paar Spitzen oder Blättchen zum Garnieren fein schneiden.

3

Nun das Krabbenfleisch trockentupfen. Mit den Gemüsewürfeln, Dill oder Petersilie und Olivenöl vermischen. Die Salsa mit Chilisauce abschmecken und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Eier jeweils an der stumpfen Seite einstechen, damit sie beim Kochen nicht platzen. Wasser in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Eier mit einem Esslöffel hineinlegen und je nach Größe 6-7 Minuten kochen.

5

Inzwischen die Gemüse-Salsa in vier Bechergläser verteilen.

6

Eier aus dem Kochwasser heben, kalt abschrecken und pellen.

7

Je 1 Ei in ein Glas geben und von oben mit einem spitzen Messer so einschneiden, dass das Eigelb sichtbar wird. Die Eier leicht salzen. Mit den restlichen Kräutern garniert servieren.