Eichblattsalat nach Jägerart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eichblattsalat nach JägerartDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Eichblattsalat nach Jägerart

Eichblattsalat nach Jägerart
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Eichblattsalat
100 g frische Pfifferling
100 g frische Feige
125 g gebratenes Wildfleisch (z. B. Hirsch, Reh, Wildschwein, Kaninchen, Hase oder Wildgeflügel)
3 EL Sonnenblumenöl
weißer Pfeffer aus der Mühle, Salz
3 EL trockener Rotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Salat in einzelne Blätter pflücken, waschen, putzen und trockenschleudern. Die Blätter dann in mundgerechte Stücke pflücken und auf vier Teller verteilen. Die Pfifferlinge waschen, trockentupfen, putzen und blättrig schneiden. Die Feigen waschen, trockentupfen, Stiele abschneiden, die Haut abziehen und die Früchte in dünne Scheiben schneiden. Das Wildfleisch klein schneiden. In einer beschichteten Pfanne das Öl erhitzen, die Pfifferlinge darin andünsten, dann herausnehmen und auf dem Salat verteilen.

2

Die Feigenscheiben im Bratfett von beiden Seiten kurz anbraten, dann gleichmäßig auf die einzelnen Salatportionen verteilen. Das Fleisch in die Pfanne geben, mit Pfeffer und Salz würzen und anbraten. Den Bratensatz mit Wein ablöschen und unter Rühren loskochen, die Fleischstücke mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen und warm auf den Salatportionen verteilen. Die Bratenflüssigkeit darüber träufeln.