Eichel-Vollkornbrot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eichel-VollkornbrotDurchschnittliche Bewertung: 51511

Eichel-Vollkornbrot

Rezept: Eichel-Vollkornbrot
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
70 geschälte, gemahlene Eicheln (= ca. 100 g Mehl)
Hier kaufen!240 g Weizen-Vollkornmehl
Hier kaufen!340 g Dinkel-Vollkornmehl
500 ml handwarmes Wasser
1 EL Salz
1 EL Kümmel (nach Geschmack )
1 Würfel Hefe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eicheln aus ihrer harten Schale herauslösen und dünn schälen. Früchte halbieren und in einer großen Schüssel mehrmals wässern, bis das Wasser völlig klar ist; erst dann sind die Gerbstoffe ausgewaschen. Früchte abtropfen lassen und auf einem Backblech ausbreiten; im Backofen bei 50°C für etwa 2 Stunden trocknen lassen. In einer Getreide- oder Kaffeemühle fein mahlen und 100 Gramm abwiegen.

Mehl, Wasser sowie die Gewürze in eine große Schüssel geben. Hefewürfel zerbröseln, alles miteinander vermischen und gut durchkneten. Teig an einen warmen Ort stellen und so lange gehen lassen, bis er ordentlich an Volumen gewonnen hat. Zwischenzeitlich den Backofen auf 200°C vorheizen. Teig nochmals durchkneten.

Eine runde, backofengerechte Form einfetten und den Teig hineinlegen. Die Oberseite mit etwas Wasser glatt streichen und mit einem Messer quer einige oberflächliche Schnitte setzen. Brot in den Ofen schieben.

Etwa 50 Minuten backen lassen; sollte die Oberseite allzu braun zu werden drohen, vor Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken. Auskühlen lassen.

Schlagwörter