Eier im Förmchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier im FörmchenDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Eier im Förmchen

Eier im Förmchen
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 spezielle, feuerfeste Förmchen für Eier
1 TL Butter
200 g gekochter Schinken (alternativ Kalbsbraten oder Fleischwurst)
100 g Edamer
4 Eier (Größe M)
1 Prise Salz pro Ei
1 Pfeffer pro Ei
125 ml Sahne
1 Eigelb
1 TL Paprikapulver edelsüß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Förmchen mit der Butter ausstreichen. Den Schinken (oder Kalbsbraten oder die Fleischwurst) und den Käse in gleichmäßig kleine Würfel schneiden. 

2

Die Schinken- und Käsewürfelchen in die Förmchen verteilen. Je 1 Ei auf die Schinken- und Käsewürfelchen setzen und die Eier mit Salz und Pfeffer würzen.

 

3

Die Sahne mit dem Eigelb verquirlen und auf die 4 Förmchen verteilen. Das Paprikapulver über die Förmchen streuen und die Förmchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15 Minuten backen. Heiß zu Toastbrot und Salat servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Eiförmchen gibt es auch mit Deckel und Verschließklammer. Sollten Sie solche besitzen, können Sie die verschlossenen Förmchen auch im kochenden Wasser garen.