Eier im Schlafrock Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier im SchlafrockDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Eier im Schlafrock

Preiswert, am Vortag zubereiten

Rezept: Eier im Schlafrock
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Brötchen vom Vortag (in feine Scheiben geschnitten)
5 Eier (Größe M)
1 Zwiebel (in kleine Würfel geschnitten)
200 ml Pflanzenöl
1 EL fein gehackte Petersilie
400 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer
getrockneter Majoran
75 g Semmelbrösel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Brötchenscheiben 15 Minuten in heißem Wasser einweichen. 4 Eier hart kochen.

2

Die Zwiebeln in wenig Öl anschwitzen, dann vom Herd nehmen und die Petersilie untermischen. Etwas abkühlen lassen.

3

Das Hackfleisch mit den ausgedrückten Brötchenscheiben, der Zwiebel·Petersilien-Mischung, Salz, Pfeffer, Majoran und dem restlichen Ei verkneten. Den Hackfleischteig in 4 Portionen teilen. Die harten Eier schälen und jedes Ei mit Hackfleischteig umhüllen. In den Semmelbröseln wenden.

4

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfleischbällchen bei mittlerer Hitze darin 6-8 Minuten rundum knusprig braun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kühl aufbewahren. In einer Frischhaltebox transportieren.