Eier in Gelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier in GeleeDurchschnittliche Bewertung: 51513

Eier in Gelee

Eier in Gelee
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
4 Eier
200 g Champignons (Dosenware)
100 g eingelegte Paprikaschote
200 g Spargelspitze (Dosenware)
Petersilie
2 kleine Brühwürfel
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
Salz
Pfeffer
Süßstoff
Essig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier hartkochen, pellen und in Scheiben schneiden. Champignons, Paprikaschoten und die Spargelköfpe gut abtropfen lassen.

2

Petersilie waschen und zerpflücken. Nun die Champignons in Scheiben und die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden. 1/2 Liter Wasser aufkochen und die Brühwürfel darin auflösen. Die Gelatine einweichen, gut ausdrücken und in der heißen, nicht mehr kochenden Brühe auflösen. Mit Salz, Pfeffer, Süßstoff und Essig pikant abschmecken.

3

In eine kalt ausgespülte Schüssel einen Geleespiegel gießen, erstarren lassen und mit einer Schicht Ei- und Champignonscheiben, Paprikastreifen und Spargelköpfen sowie der Petersilie hübsch belegen.

4

Wieder mit der Geleemasse begießen und erstarren lassen. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind. Zuletzt noch einmal mit Geleemasse begießen und erstarren lassen. Vor dem Servieren die Schüssel kurz in heißes Wasser tauchen und das Gelee auf eine Platte stürzen. Mit der restlichen Petersilie garnieren.