Eier in Gemüsesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier in GemüsesauceDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Eier in Gemüsesauce

Rezept: Eier in Gemüsesauce
15 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 hartgekochte Eier
Für die Soße
4 EL Butter oder ungehärtete Pflanzenmargarine
1 Zwiebel
150 g frische Erbsen
4 Karotten
200 g frischen Spargel
2 ½ EL Vollkornmehl
1 Becher Weißwein
½ l Gemüsefond
Saft von einer Zitronen
1 Msp Meersalz
1 Prise frisch gemahlenen Pfeffer
1 Prise Muskat
einige Spritzer Worcestersauce
½ Becher Crème fraîche
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die hartgekochten Eier abpellen und halbieren.

2

Die Butter oder die Pflanzenmargarine in einem Topf zerlassen und die feingehackte Zwiebel darin glasig andünsten.

3

Die geputzten Erbsen zu den Zwiebeln hinzufügen.

4

Die Karotten und den Spargel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden, zum Gemüse geben und kurz mitdünsten.

5

Mit dem Mehl bestäuben, Weißwein und Gemüsebrühe dazugießen.

6

Alles mit dem Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer, dem Muskat und der Worcestersoße abschmecken.

7

Zugedeckten und bei mittlerer Hitze 15 Minuten garen lassen.

8

Creme fraîche hinzugeben und unterrühren und halbierten Eier in die Soße geben und erhitzen.

9

Die Eier mit der Gemüsesoße anrichten und mit dem frisch geschnittenen Schnittlauch garnieren.

Zusätzlicher Tipp

Diese Soße schmeckt auch gut zu selbstgemachten Vollkomnudeln oder Hirsepuffern.