Eier in Moghlai-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier in Moghlai-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Eier in Moghlai-Soße

Eier in Moghlai-Soße
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Cayennepfeffer mit Cumin, Garam Masala, Koriander, Zitronensaft, 1 Prise Salz, etwas Pfeffer und 1 EL Wasser verrühren. Die Eier pellen und längs halbieren. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
2
Das Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und die Zwiebel glasig anschwitzen, Ingwer zugeben und unter Rühren kurz mitschwitzen. Das Tomatenmark und die Gewürze einrühren und mit der Hühnerbrühe ablöschen. Creme fraiche und Sahne zugeben und ca. 5 Minuten etwas einköcheln lassen. Zum Schluss Koriander zugeben und abschmecken.
3
Die Eier mit der Sauce übergießen und mit Korianderblättchen garniert servieren.
4
Dazu nach Belieben Fladenbrot reichen.