Eier in Näpfchen mit Lachs-Kräuter-Creme Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier in Näpfchen mit Lachs-Kräuter-CremeDurchschnittliche Bewertung: 41516

Eier in Näpfchen mit Lachs-Kräuter-Creme

Rezept: Eier in Näpfchen mit Lachs-Kräuter-Creme
286
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g Lachsfilet (TK)
Salz
1 EL Wasser
1 EL Weißwein oder Zitronensaft
100 g Schlagsahne
8 Blättchen vom Selleriegrün
frisch gemahlener Pfeffer
4 Eier (Größe M)
Dill
Petersilie
Selleriegrün
4 Scheiben Toastbrot
4 Souffléförmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachsfilet nach Packungsanleitung auftauen lassen, kurz unter fließendem kalten Wasser abspülen und trocken tupfen. Lachsfilet mit 1 Prise Salz, Wasser und Weißwein oder Zitronensaft in einem kleinen Topf kurz aufkochen lassen. Den Topf von der Kochstelle nehmen. Den Topf mit dem Deckel verschließen. Lachsfilet etwa 5 Minuten ziehen lassen (pochieren).

2

Lachsfilet aus dem Sud nehmen, etwas abkühlen lassen und in Stücke zupfen, dabei evtl. Gräten mitentfernen.

3

Eine Fettpfanne knapp zur Hälfte mit Wasser füllen und in den Backofen schieben. Den Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: etwa 150 °C).

4

Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und um die Hälfte einkochen lassen. Selleriegrünblättchen abspülen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Lachsstückchen und Selleriestreifen unter die Sahne rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Vier Souffléförmchen mit etwas Butter ausstreichen und leicht mit Salz und Pfeffer ausstreuen. Je 1 Ei in die Förmchen schlagen. Die Förmchen in die knapp zur Hälfte mit Wasser gefüllte Fettpfanne stellen. Die Eier 5-6 Minuten stocken lassen.

6

Dillspitzen, Petersilienblättchen und klein geschnittenes Selleriegrün abspülen und trocken tupfen.

7

Die Förmchen aus dem Backofen nehmen. Die Lachs-Selleriegrün-Creme auf den Eiern verteilen. Mit Dill, Petersilie und Selleriegrün garnieren. Die Brotscheiben toasten und dazureichen.