Eier in Sofrito-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier in Sofrito-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41516

Eier in Sofrito-Sauce

Rezept: Eier in Sofrito-Sauce
396
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
70 g luftgetrockneter, spanischer Schinken
4 Zwiebeln
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
50 g TK-Erbsen
50 g spanische Knoblauchwurst
250 g grüner Spargel
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Salz
3 Eier (Größe M)
1 eingelegte Paprikaschote (Pimiento)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Schinken fein würfeln. Die Zwiebeln häuten, die Paprikaschote waschen, Kerne und Trennwände entfernen und beides fein würfeln. Den Knoblauch hacken. Die Tomaten waschen, halbieren und den Saft und die Kerne herausdrücken. Das Tomatenfleisch würfeln. Die Erbsen auftauen lassen. Die Wurst in Scheiben schneiden. Die Spargelenden großzügig abschneiden. 

2

Den Schinken in 3 EL Öl in einer hohen Pfanne anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und glasig dünsten. Die Paprika- und die Tomatenwürfel zugeben, bei milder Hitze 5 Minuten garen und anschließend mit Cayennepfeffer würzen. Inzwischen die Spargelspitzen im restlichen Öl in einer weiteren Pfanne 3 Minuten andünsten und salzen. 

3

Die Wurst in die Sauce geben. Die Sauce in eine feuerfeste Form füllen. Mit einer Kelle 3-4 Vertiefungen eindrücken. In jede Vertiefung je 1 Ei gleiten lassen. Den Spargel und die Erbsen zwischen den Eiern verteilen. 

4

Die Form im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas Stufe 3; Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Einschubleiste von unten etwa 12 Minuten stocken lassen. Den Pimiento in feine Streifen schneiden und auf die Eier streuen. Die Eier mit etwas Brot in der Form servieren.