Eier-Kräuter-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Eier-Kräuter-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Eier-Kräuter-Ragout

Eier-Kräuter-Ragout
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Eier
2 große Zwiebeln
30 g Butter oder Margarine
2 Packung tiefgekühlte gemischte Kräuter
40 g Mehl
1 EL Currypulver
250 ml Fleischbrühe
250 ml Schlagsahne fettreduziert
2 Gewürzgurken
4 EL Weißwein
2 TL Zitronensaft
weißer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Eier in 6-7 Minuten wachsweich kochen. Abschrecken, pellen und in warmes Wasser legen.

2

Die geschälten Zwiebeln fein würfeln und im heißen Fett glasig braten. Die Hälfte der Kräuter darin auftauen und andünsten, zur Seite schieben und Mehl mit Curry im Fett hell anschwitzen.

3

Mit Brühe und Sahne ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Die sehr fein gewürfelten Gurken hineingeben und die Sauce mit Wein, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die restlichen Kräuter hineinrühren.

4

Die Eier darin nochmals erhitzen und mit Salzkartoffeln servieren.